Cleveland Cavaliers BasketBall Club tritt dem Kryptowagen bei

Die Cleveland Cavaliers, ein 1970 gegründeter amerikanischer Profi-Basketballverein, und Cavs Legion GC, das Gegenstück der NBA 2K League, haben einen Partnerschaftsvertrag mit UnitedCoin, einem Kryptowährungsprojekt, abgeschlossen. Die Partnerschaft wird es UnitedCoin ermöglichen, der offizielle Krypto-Partner von Cavs Legion zu werden, so eine Pressemitteilung vom 15. Juli 2019.

Cleveland Cavaliers and Cavs Legion Erhalten Sie Krypto-Partner

Wie in der Pressemitteilung erwähnt, haben die Cleveland Cavaliers und ihr E-Sport-Pendant, Cavs Legion GC, eine Partnerschaft mit UnitedCoin, einem Cryptosoft Projekt (Krypto and Distributed Ledger Technology), geschlossen.

Das Ziel der Allianz ist es, die Bekanntheit der Marke UnitedCoin in der Öffentlichkeit zu erhöhen und Cleveland Cavaliers gleichzeitig die Möglichkeit zu geben, die Dividenden der Kryptowährungs- und Blockchain-Technologie zu ernten.

Mit dem Partnerschaftsabkommen wird UnitedCoin zum offiziellen Kryptowährungspartner der Cavs Legion und die Marke wird auf den Social Media Kanälen des Teams sowie auf dem virtuellen Heimplatz während der NBA 2k League Spiele sichtbar sein.

Das Team sagt, dass es während der Spiele auch LED-Beschilderungen im Rocket Mortgage FieldHouse, der offiziellen Arena der Cavs, geben wird. Berichten zufolge wird die Partnerschaft UnitedCoin in der kommenden Saison 2019-2020 weitere spannende Branding-Möglichkeiten bieten.

Nic Barlage, Präsident des Geschäftsbereichs Cavaliers, kommentierte die Partnerschaft mit UnitedCoin und sagte, dass eine Zusammenarbeit mit einer innovativen Kryptowährungs- und DLT-Marke wie UnitedCoin es den Cavs ermöglichen würde, in der sich schnell entwickelnden Welt der Technologie immer einen Schritt voraus zu sein.

Zusammenarbeit mit einer innovativen Kryptowährungs- und DLT-Marke

Sagte er:

„Da sich dezentrale Technologien ständig weiterentwickeln, halten wir es für unerlässlich, dass wir immer einen Schritt voraus sind und planen, wie sich dies auf unsere Fan-Erfahrung und unser Geschäft auswirken wird.“

Laut ihrer Website ist UnitedCoin bei der United States Securities and Exchange Commission (SEC) registriert. Die Plattform belohnt Personen, die Kryptowährungen besitzen und ausgeben, wenn sie ihre exklusiven Debitkarten verwenden.

Derek Jone, CEO von UnitedCoin, sagt, dass die Partnerschaft des Unternehmens mit den Cavs and Legion eine ausgezeichnete Gelegenheit ist, ihren Fans seine versicherte Blockchain-Plattform vorzustellen und sie über die Vorteile von Kryptotechnologien aufzuklären.

In diesem Zusammenhang informierte BTCManager Anfang September 2018, dass sich der Pariser Fußballverein Saint-Germain (PSG) mit Socios zusammengeschlossen hat, um Kryptowährung für das Engagement der Fans zu nutzen.