Archiv der Kategorie: Bitcoin

La comunidad de Bitcoin critica la falta de un banco importante implicado en el escándalo de Epstein

La comunidad de Bitcoin se apresuró a señalar una multa de 150 millones de dólares pagada por el Deutsche Bank por servir a Jeffrey Epstein.

Deutsche Bank fue recientemente condenado a pagar una multa de 150 millones de dólares por „fallas significativas de cumplimiento“ en su relación con el presunto traficante sexual de niños, Jeffrey Epstein. La comunidad de Bitcoin Code en Reddit está destacando este último caso de mala conducta de las principales instituciones financieras.

Según un reportaje de CNBC del martes, los reguladores financieros del estado de Nueva York emitieron una multa de 150 millones de dólares al banco por ofrecer servicios bancarios a Epstein a pesar de conocer sus anteriores acusaciones.

En la orden de consentimiento bajo la cual Deutsche aceptó pagar las reparaciones, los reguladores muestran que los ejecutivos del banco estaban al tanto de un memorándum que detallaba el largo historial de acusaciones y condenas por crímenes sexuales de Epstein en Florida. Epstein fue acusado de solicitar una prostituta menor de edad en 2007, cumpliendo 13 meses en una sentencia de prisión anormalmente indulgente.

El gerente de relaciones del banco se centró en lo lucrativo que podía ser la relación, proyectando un „ingreso de 2-4 millones de dólares anuales a lo largo del tiempo“ en un correo electrónico con altos ejecutivos. El gerente también sugirió que se abrieran cuentas para entidades afiliadas a Epstein, no para personas físicas.

Los reguladores también reprendieron al banco por los fallos de supervisión mientras la relación bancaria continuaba. Las transacciones procesadas por el banco incluyen transferencias a supuestos copartícipes en la conspiración públicamente, además de „retiros periódicos de efectivo sospechosos“ por un total de 800.000 dólares en cuatro años.

Epstein era amigo tanto del presidente Donald Trump como del ex presidente Bill Clinton, lo que alimentó una popular teoría de conspiración que cuestiona la legitimidad de su supuesto suicidio en una celda de la cárcel.

Los tratos turbios abundan en Wall Street

La comunidad de Bitcoin a menudo saca a relucir casos de fraude y corrupción en las principales instituciones financieras, dadas las recurrentes categorizaciones de Bitcoin como facilitador del crimen y el blanqueo de dinero por parte de algunos ejecutivos de Wall Street.

En mayo de 2020, un informe de inversores de Goldman Sachs argumentó que Bitcoin no es un activo invertible, citando el uso criminal.

Sin embargo, los grandes bancos a menudo facilitan el blanqueo de dinero y la financiación del terrorismo. La comunidad señaló varias acusaciones y condenas de alto perfil, como el supuesto lavado de dinero de la droga en México por parte de HSBC.

Un informe de 2018 encontró que la mayoría de los bancos europeos fueron multados por cargos de lavado de dinero en la última década.

JPMorgan fue encontrado culpable de lavado de dinero en varios escándalos importantes.

Un comentarista, sin embargo, señaló que los reguladores se opusieron a la falta de acción intrusiva de Deutsche en la banca de Epstein. Las autoridades pueden tener preocupaciones similares con Bitcoin y otras criptodivisas, donde estas intrusiones son imposibles por diseño.

El Consejo Asesor sobre la Sharia del regulador malayo permite el comercio de activos digitales

La autoridad de Malasia que supervisa el cumplimiento de la ley islámica en materia de finanzas ha permitido el comercio de activos digitales.

En un anuncio histórico, el Consejo Asesor de la Sharia de la Comisión de Valores de Malasia declaró que el comercio de activos digitales era permisible.

El Consejo Asesor de la Sharia de Malasia es la autoridad que supervisa la aplicación de las leyes islámicas en el funcionamiento de las instituciones financieras islámicas.

El presidente de la Comisión de Valores, Datuk Syed Zaid Albar, hizo el anuncio durante una conferencia en línea „Invest Malaysia 2020“ el 7 de julio, declarando:

„El Consejo Asesor de la SC Shariah ha resuelto que, en principio, es permisible invertir y comerciar en monedas y fichas digitales en bolsas de activos digitales registradas“.

Una forma de avanzar para el criptoespacio malayo

Kelvyn Chuah, el fundador de SINEGY, el primer intercambio de activos digitales de Malasia aprobado por el organismo de control de valores de Malasia, dijo a Cointelegraph que el anuncio tiene una importancia extrema ya que más del 60% de los malayos son musulmanes.

Chuah añadió: „Al mismo tiempo, Malasia pretende ser el centro de las finanzas y la tecnología islámica“. Este anuncio aclara las muchas ambigüedades que aún están ligadas a los activos digitales“.

Explicando además la postura del Consejo Asesor de la Sharia en relación con los activos digitales, dijo que „actualmente todo comercio de activos digitales regulado es permisible, mientras que hay varias actividades no conformes que seguirán siendo desautorizadas“.

Mientras que la comunidad musulmana de Malasia espera una resolución que cumpla con la Sharia para el comercio de activos digitales, empresas como SINEGY pueden ahora explorar posibles servicios que pueden dar la bienvenida a más musulmanes en el espacio de los activos digitales, explicó Chuah.

„La industria está esperando de cerca las directrices completas de SC sobre la emisión de fichas de activos digitales. También pensamos que los reguladores pueden estar considerando la posibilidad de tener un mercado regulado de derivados de activos digitales en el futuro a medio plazo“, añadió.

BTC Betalingen Naar verluidt nu uitgeschakeld voor aankopen van Venezolaanse paspoorten

Bitcoin’s betalingen voor Venezolaanse paspoortaanvragen zijn „tijdelijk“ uitgeschakeld zonder officiële uitleg.

Venezuela’s Administratieve Dienst voor Identificatie, Migratie en Buitenlanders, bekend als SAIME, begon onlangs Bitcoin (BTC) te accepteren voor paspoortaanvragen van Venezolaanse burgers die in het buitenland wonen. Vanaf vandaag hebben de ambtenaren echter de nieuwe betaalmethode zonder uitleg uitgeschakeld.

Mensen hebben via de sociale media gemeld dat SAIME’s website nu aangeeft dat deze betaalmethode „tijdelijk buiten gebruik“ is.

Nog steeds geen officieel antwoord van SAIME

Cointelegraph Spanish stuurde via Twitter een onderzoek naar de lokale autoriteiten met de vraag waarom, vanaf de perstijd, de betaalwijze offline blijft.

SAIME-ambtenaren hebben nooit officieel de toevoeging van Bitcoin Code-betalingen voor Venezolanen die in het buitenland wonen aangekondigd, noch hebben ze bevestigd dat de betaalmethode definitief is verwijderd.

De autoriteiten hebben wel een vage verklaring via Twitter afgegeven waarin staat dat burgers „die in het buitenland wonen beschikbaar zijn, degenen zijn die de pagina aanbieden“. Venezuelanen die in het land wonen kunnen nog steeds betalen voor paspoortaanvragen met de in Blockchain gevestigde Petro.

Amerikaanse creditcardfranchises kunnen geen zaken doen in Venezuela.

Creditcards zoals Visa, Mastercard en American Express verschenen in eerste instantie ook als alternatieve betalingsmogelijkheden. Amerikaanse sancties tegen het regime van Nicolás Maduro hebben sindsdien bedrijven als Visa ervan weerhouden zaken te doen in Venezuela.

Bitcoin-Preis erhöht sich an einem Tag um 1.500 $

Bitcoin gewinnt täglich

Bitcoin hat den Tag mit großen Gewinnen begonnen.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung wird die nach Marktkapitalisierung größte Kryptowährung laut CoinMarketCap bei $9.322,41 (+17,92%) gehandelt.

Wachstum von Bitcoin höher als Gold

Ethereum seinerseits ist auf $224,78 (+10,3%) gestiegen, während XRP um 8,43% gestiegen ist und nun bei $0,233 gehandelt wird. Die Rendite auf Bitcoin-Investitionen erholte sich am Mittwoch im Vergleich zum 20. Februar um -13,85%, während der S&P 500-Index auf -14,01% stieg.

Dan Morehead, CEO von Pantera Capital, wies auch darauf hin, dass infolge des heutigen Anstiegs das Wachstum von Bitcoin Billionaire seit Jahresbeginn höher ist als das von Gold.

Das Analystenteam von FxPro sagt: „Jedoch hat das mit der Halbierung verbundene FOMO die Rallye noch mehr angekurbelt, so dass Bitcoin am Donnerstagmorgen um mehr als 20% gestiegen ist und derzeit bei etwa $9.400 gehandelt wird.“

Der Referenzkrypto hat an nur einem Tag 1.500 $ hinzugewonnen. Die Marktkapitalisierung ist um 19% gestiegen. Laut

Handeslvolumen fast verdoppelt

CoinMarketCap hat sich das Handelsvolumen im Bitcoin-Netzwerk innerhalb eines Tages fast verdoppelt und liegt nun bei einem Rekordstand von 69,5 Mrd. $. Zum Vergleich: Als der Preis des Kryptos im Jahr 2017 seinen Höchststand erreichte, erreichte sein Handelsvolumen 20 Milliarden Dollar.

Die technische Analyse unterstützt auch Bullen: das Wachstum ist nach Überschreiten des 50-Tage-Durchschnitts gekommen. Daher erhalten die Marktteilnehmer sehr bullische Signale.

Der Gier- und Angstindex ist an einem Tag um 18 Punkte gestiegen und spiegelt auf diese Weise das Marktgeschehen wider. Der RSI in der BTC/USD befindet sich im überkauften Bereich, nachdem er an einem Tag um 17 Punkte gestiegen ist.

Nächster Widerstand bei 10.000$-Marke

Die Teilnehmer am Krypto-Markt glauben, dass „die 10.000-Dollar-Marke zu einem starken Widerstand werden könnte, der zu einer Korrektur führen könnte“.

Laut der Rangliste von CoinMarketCap sind alle Währungen an der Spitze grün. Was die Marktkapitalisierung aller in CoinMarketCap aufgeführten Währungen betrifft, so bleibt sie bei 260.557.458.974 $.

Terpin schießt zurück auf den Antrag von AT&T

Terpin schießt zurück auf den Antrag von AT&T auf Abweisung der 200-Millionen-Dollar-‚SIM-Swap‘-Klage

Der Krypto-Investor Michael Terpin hat sich gegen den Antrag des Telekommunikationsriesen AT&T auf Streichung seiner 200 Millionen Dollar Strafschadenersatzforderung im langwierigen SIM-Swap-Fall gewandt

Bitcoin Era Investor

Terpin war das Opfer von Angriffen in den Jahren 2017 und 2018 und verlor 24 Millionen Dollar in Kryptowährung. Der Bitcoin Era Investor behauptet, dass sein Gerät durch die Fahrlässigkeit von AT&T kompromittiert wurde.

Ein SIM-Swap-Angriff tritt typischerweise dann auf, wenn ein Krimineller einen Betreiber austrickst, die Telefonnummer eines Opfers auf eine von ihm kontrollierte SIM-Karte zu wechseln, um 2FA-Aufforderungen zu akzeptieren. Dies ermöglicht es einem Betrüger, Kryptogeld zu stehlen.

Terpin sagte dem Cointelegraph, er sei frustriert über die anhaltenden Versuche von AT&T, vor Gericht Zeit und Geld zu verschwenden, um „den Tag der Abrechnung zu verlangsamen“. AT&T nannte die Angriffe „unglücklich“, sagte aber, dass sie entschlossen sei, den Fall weiter zu bekämpfen.

Terpin lehnt AT&T-Antrag auf Abweisung ab

Terpin legte am 13. April seinen Einspruch gegen den Antrag der AT&T auf Abweisung ein und argumentierte, dass die „Vertreter der AT&T bestimmte falsche Darstellungen“ bezüglich der Robustheit der Sicherheitssysteme machten.

Er behauptet auch, dass das Telekommunikationskonglomerat versucht habe, relevante Fakten zu verschleiern, indem es seit der Einreichung des Antrags im Jahr 2018 wiederholt die Abweisung des Falles beantragt habe.

Terpin behauptet, die Mitarbeiter von AT&T hätten falsche Angaben gemacht, um Terpin als Kunden zu behalten, nachdem sein Telefon beim ersten SIM-Angriff 2017 infolge der Zusammenarbeit laut Bitcoin Era zwischen AT&T-Mitarbeitern und kriminellen Akteuren beschädigt worden sei.

Beim zweiten Angriff im Jahr 2018 wurde Terpins SIM-Karte wieder Hackern zugewiesen, die sich dann als der Investor ausgeben und Zugang zu seinen Kryptobeständen im Wert von 24 Millionen Dollar erlangen konnten.
AT&T der Täuschung beschuldigt

In der Klageschrift wird behauptet, dass „der Versuch von AT&T, die Strafschadenersatzklage anzustreben, ebenfalls auf einer scheinbar vorsätzlichen Verzerrung der Behauptungen des Klägers bezüglich der Beteiligung von AT&T an den SIM-Swaps beruht“:

„Mr. Terpins Hauptargument ist, dass AT&T durch seine leitenden Angestellten und Geschäftsführer ein unangemessenes ‚Sicherheits‘-System geschaffen hat, das es seinen Angestellten und Auftragnehmern ermöglichte, Kontrollen zu umgehen, um SIM-Swaps zu implementieren“.

Wir wissen, dass wir im Recht sind.

Im Gespräch mit Cointelegraph erklärte Michael Terpin: „Wir sind begierig darauf, mit der Entdeckung zu beginnen, wir wissen, dass wir im Recht sind, und ich bin entschlossener denn je, jetzt, da ich die Antwort von AT&T und seinen Anwälten sehe.

„Es ist frustrierend zu sehen, dass AT&T so viel Zeit und Geld darauf verwendet, jeden Aspekt der Einreichung in Frage zu stellen, um den Tag der Abrechnung zu verlangsamen und zu versuchen, das Gericht durch die Anwendung völlig irrelevanter und irreführender Beispiele der Rechtsprechung zu verwirren.

Von den acht gegen AT&T erhobenen Klagen drängt die Firma nur gegen zwei, indem sie argumentiert, dass die Schadenersatzklagen in Höhe von 200 Millionen Dollar fallen gelassen werden sollten – Täuschung durch Verschleierung und Täuschung durch Falschdarstellung.

Terpin sagt möglichen Sieg voraus

Trotz seiner Frustrationen, stellt Terpin fest: „Jedes Mal, wenn das Gericht uns die Möglichkeit gegeben hat, eine Beschwerde zu ändern, um ausdrücklich auf die Mängel in den Gegenargumenten von AT&T hinzuweisen, haben wir uns durchgesetzt“.

„Betrügerische SIM-Swaps sind eine Form des Diebstahls, die von raffinierten Kriminellen begangen wird. Es ist bedauerlich, dass diese Kriminellen es auf Mr. Terpin abgesehen haben, aber wir bestreiten seine Anschuldigungen und werden sie weiterhin vor Gericht bekämpfen“.

Welligkeit des XRP-Preises auf starken Widerstand stoßen

Welligkeit des XRP-Preises auf starken Widerstand stoßen

Die wellige XRP-Preisbewegung hat einen etwas anderen Weg eingeschlagen als die beiden führenden Bitcoin und Ethereum. Dabei ist die Kryptowährung nur eine der drei wichtigsten Währungen, die in den letzten 24 Stunden Gewinne verzeichnet haben.

Widerstandszone bei Bitcoin Revolution

Der Ripple XRP-Preis konnte in den letzten 2 Tagen das vorherige aufsteigende Dreieck erfolgreich überqueren, konnte aber nicht über die Widerstandszone bei Bitcoin Revolution von 0,192 Dollar steigen, die durch einen rückläufigen 0,618 Fibonacci-Retracement verursacht wurde. Der XRP wird zum Zeitpunkt dieser Berichterstattung mit 0176 $ bewertet.

Vorläufige Ripple XRP-Preisprognosen

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels liegt der erste Widerstand bei 0,182 Dollar, und wenn wir darüber hinausgehen, liegt der Widerstand bei 0,192, 0,22 und 0,29 Dollar.

Der Relative Strength Index konnte über 50 steigen, ist aber seitdem wieder auf das mittlere Niveau zurückgegangen. Dieser Rückgang bedeutet, dass die Verkäufer die Kontrolle zurückgewonnen haben und somit die Welligkeit unter die Trendlinie werfen würden.

Der Ripple-XRP-Preis erholte sich eindrucksvoll von den Tiefstständen des Jahres 2020 aufgrund des Crashs der Krypto-Währung bei Bitcoin Revolution am Markt. Der XRP stieg in den letzten drei Tagen um 13 Prozent und erreichte fast 2800 SAT. Seitdem ist er jedoch zurückgegangen und auf 2710 SAT gesunken.

Auf der anderen Seite wird der anfängliche Widerstand bei 2760 SAT festgelegt, davor wurde der Widerstand bei 2800 SAT festgelegt. Daher wird der Widerstand bei 2850 SAT und 2900 SAT-Zonen erwartet.

Das Durchbrechen des Relative Strength Index über die 50er Marke bedeutet, dass die Käufer die Marktdynamik wieder in den Griff bekommen. Sollte es diesem Relative Strength Index (RSI) gelingen, über der 50er Marke zu bleiben, würde der Ripple XRP-Preis wieder auf den Wert von 2850 SAT steigen.

Bitcoin Revolution unterstützt jetzt auch Nano

Wirex, mit 1,8 Mio. Benutzern & 2 Mrd. $ Trxn Volumen, unterstützt jetzt auch Nano

Nano, eine Krypto-Währung, die aufgrund von Bedenken hinsichtlich der Praktikabilität von Bitcoin als Ersatz für das Fiat-System entwickelt wurde, hat gerade einen großen Auftrieb durch das in Großbritannien ansässige globale Zahlungsunternehmen Bitcoin Revolution erhalten, eine Krypto-Zahlungsplattform, die die Lücke zwischen Debitkarten, Krypto-Währung und traditionellen Währungen schließt.

Bitcoin Revolution unterstütz nano

Wirex hat in den frühen Morgenstunden die Unterstützung für Nano erklärt, indem sie den nativen Token der Kryptowährung in ihre Plattform aufgenommen hat.

Während das Hinzufügen von Nano mit dem Ziel von Wirex übereinstimmt, die Finanzwelt für die Nutzer uneingeschränkt zugänglich zu machen, wird Nano die großen Vorteile von Wirex genießen. Wirex bietet seine Dienste in 130 Ländern der Welt mit einer Nutzerbasis von 1,8 Millionen an.

Das Unternehmen für grenzenlosen Zahlungsverkehr hat demnach ein Transaktionsvolumen von 2,0 Milliarden Dollar.

Im Zusammenhang mit dem Onboarding von Nano stellte Wirex fest, dass es sich über die Kryptowährung und deren Community freut. Wirex wurde im Jahr 2014 gegründet und behauptet, die gleiche Mission und Vision wie Nano zu haben.

Die Begrüßung von $NANO und der #NanoCommunity auf der Wirex-Plattform war auch eines unserer Highlights im Jahr 2019!

Wirex ermöglicht es den Nano-Anwendern nun, das Krypto-Vermögen einfach durch die Verbindung von Kredit- oder Debitkarte mit Bitcoin Revolution mit ihrem Konto zu erwerben, einen gefühllosen Transfer von Nano in die ganze Welt durchzuführen sowie den Austausch des Krypto gegen Fette wie GBP, EUR und USD.

Wires verfügt auch über eine Kryptogeld-Brieftasche, in der gekaufte Vermögenswerte sicher aufbewahrt werden können.
Nano in einer Reihe von Entwicklungen in letzter Zeit

In den letzten 7 Tagen war Nano Cryptocurrency von Entwicklungen umgeben. Dazu gehören:

Hinzufügen von Nano zur Atombörse
Release von Nano Pippin Brieftasche im Wesentlichen für Entwickler, die auf Nano Netzwerk bauen.
NanoXmas Tree übertrifft u.a. 1000 Spenden von Nano-Wohltätigkeitsorganisationen.